Topseller
TIPP!
BIO Reishi Kapseln BIO Reishi Kapseln
Inhalt 80 Kapseln (0,30 € * / 1 Kapseln)
23,95 € *
Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
BIO Reishi Kapseln
BIO Reishi Kapseln
Der wichtigste wirksame Bestandteil der Curcuma-Wurzel ist das Curcumin, daneben enthält sie verschiedene ätherische Öle.
Inhalt 80 Kapseln (0,30 € * / 1 Kapseln)
23,95 € *

Reishi aus streng kontrolliertem Bio Anbau mit Qualitätsgarantie

Es gibt kaum einen anderen Vitalpilz, um den sich derart viele Legenden ranken wie um den Reishi (lateinischer Name: Ganoderma lucidum). In fernöstlichen Kulturen wird der Pilz seit jeher als Ling Zhi - göttlicher Pilz der Unsterblichkeit - hochgeschätzt und verehrt. Der Reishi Pilz ist auch in unseren Wäldern beheimatet. Am liebsten wächst er auf den Stämmen von Laubbäumen wie Eichen, Buchen, Birken oder Erlen. Sein sehr festes Fruchtfleisch besitzt einen auffälligen orange-rötlichen Glanz, weshalb er in den deutschsprachigen Ländern als "glänzender Lackporling" bezeichnet wird. Als Speisepilz im herkömmlichen Sinn ist der Reishi aufgrund seiner Konsistenz und der enthaltenen Bitterstoffe nicht geeignet.

Reishi Pulver, in Tabletten- oder Kapselform enthält jedoch ebenfalls alle wichtigen Inhaltsstoffe in unverfälschter Form und wird in der traditionellen asiatischen  Medizin häufig zur täglichen Einnahme über mehrere Jahre hinweg empfohlen.

Ling Zhi - wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin

Viele Menschen verbinden die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) zuallererst mit Akupunktur. Doch auch die Bestandteile zahlreicher Pflanzen, Wurzeln, Rinden sowie Vitalpilze sind bis heute wichtige Zutaten der fernöstlichen Gesundheitslehre. Der Reishi, oder wie die Chinesen sagen: der Ling Zhi, spielt dabei als Heilpilz sogar eine zentrale Rolle. Schließlich sollen sich seine Inhaltsstoffe bereits seit Jahrtausenden sowohl auf die körperliche Vitalität als auch auf die Lebensdauer fördernd auswirken. Schon lange bevor die moderne Wissenschaft die genaue Zusammensetzung des Reishi analysieren konnte, setzten ihn chinesische Ärzte zur Stärkung des Immunsystems und als Anti-Aging-Mittel ein.

Der Heilpilz "Reishi" als Naturprodukt

Heute wissen wir, dass im Reishi neben den Polysacchariden und den unverwechselbaren Triterpenen auch jede Menge Vitamine, Eiweiß, Alkaloide und Mineralstoffe stecken. Das gilt für den "frisch vom Baum geernteten" Pilz ebenso, wie für die verschiedenen Verarbeitungsformen, wie Tee, Pulver, Tabletten oder Kapseln. Weil die natürlichen Vorkommen inzwischen nicht mehr ausreichen, um die ständig steigende Nachfrage nach dem Naturprodukt zu befriedigen, wird der Heil- oder Vitalpilz inzwischen im großen Stil gezüchtet. Beim Verzehr sollte jedoch auf eine zertifizierte Bio-Qualität geachtet werden. So können Verbraucher sicher sein, dass Reishi Extrakte, Pulver, Tabletten und Kapseln aus streng kontrolliertem Anbau stammen und schonend hergestellt wurden.

Ling Zhi: Erfahrungsschatz der chinesischen Volksgesundheit

Viele europäische Heilpraktiker, naturheilkundlich orientierte Ärzte und Menschen mit besonderem Gesundheitsbewusstsein profitieren heute von den jahrtausendealten Erfahrungen der fernöstlichen Gesundheitslehre. Häufig bezeichnen sie den Vitalpilz als "König der Kräutermedizin" und setzen ihn auf eine Stufe mit Ginseng. Demnach soll sich der regelmäßige Verzehr des Vitalpilzes auf folgende Vitalfunktionen positiv auswirken:

- Herz und Kreislauf
- Stabilisierung des Immunsystems
- Lunge und Leber
- Zellen und Gewebe
- Cholesterinspiegel
- die Psyche während stressiger Zeiten

Es gibt kaum einen anderen Vitalpilz, um den sich derart viele Legenden ranken wie um den Reishi (lateinischer Name: Ganoderma lucidum). In fernöstlichen Kulturen wird der Pilz seit jeher als Ling... mehr erfahren »
Fenster schließen
Reishi aus streng kontrolliertem Bio Anbau mit Qualitätsgarantie

Es gibt kaum einen anderen Vitalpilz, um den sich derart viele Legenden ranken wie um den Reishi (lateinischer Name: Ganoderma lucidum). In fernöstlichen Kulturen wird der Pilz seit jeher als Ling Zhi - göttlicher Pilz der Unsterblichkeit - hochgeschätzt und verehrt. Der Reishi Pilz ist auch in unseren Wäldern beheimatet. Am liebsten wächst er auf den Stämmen von Laubbäumen wie Eichen, Buchen, Birken oder Erlen. Sein sehr festes Fruchtfleisch besitzt einen auffälligen orange-rötlichen Glanz, weshalb er in den deutschsprachigen Ländern als "glänzender Lackporling" bezeichnet wird. Als Speisepilz im herkömmlichen Sinn ist der Reishi aufgrund seiner Konsistenz und der enthaltenen Bitterstoffe nicht geeignet.

Reishi Pulver, in Tabletten- oder Kapselform enthält jedoch ebenfalls alle wichtigen Inhaltsstoffe in unverfälschter Form und wird in der traditionellen asiatischen  Medizin häufig zur täglichen Einnahme über mehrere Jahre hinweg empfohlen.

Ling Zhi - wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin

Viele Menschen verbinden die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) zuallererst mit Akupunktur. Doch auch die Bestandteile zahlreicher Pflanzen, Wurzeln, Rinden sowie Vitalpilze sind bis heute wichtige Zutaten der fernöstlichen Gesundheitslehre. Der Reishi, oder wie die Chinesen sagen: der Ling Zhi, spielt dabei als Heilpilz sogar eine zentrale Rolle. Schließlich sollen sich seine Inhaltsstoffe bereits seit Jahrtausenden sowohl auf die körperliche Vitalität als auch auf die Lebensdauer fördernd auswirken. Schon lange bevor die moderne Wissenschaft die genaue Zusammensetzung des Reishi analysieren konnte, setzten ihn chinesische Ärzte zur Stärkung des Immunsystems und als Anti-Aging-Mittel ein.

Der Heilpilz "Reishi" als Naturprodukt

Heute wissen wir, dass im Reishi neben den Polysacchariden und den unverwechselbaren Triterpenen auch jede Menge Vitamine, Eiweiß, Alkaloide und Mineralstoffe stecken. Das gilt für den "frisch vom Baum geernteten" Pilz ebenso, wie für die verschiedenen Verarbeitungsformen, wie Tee, Pulver, Tabletten oder Kapseln. Weil die natürlichen Vorkommen inzwischen nicht mehr ausreichen, um die ständig steigende Nachfrage nach dem Naturprodukt zu befriedigen, wird der Heil- oder Vitalpilz inzwischen im großen Stil gezüchtet. Beim Verzehr sollte jedoch auf eine zertifizierte Bio-Qualität geachtet werden. So können Verbraucher sicher sein, dass Reishi Extrakte, Pulver, Tabletten und Kapseln aus streng kontrolliertem Anbau stammen und schonend hergestellt wurden.

Ling Zhi: Erfahrungsschatz der chinesischen Volksgesundheit

Viele europäische Heilpraktiker, naturheilkundlich orientierte Ärzte und Menschen mit besonderem Gesundheitsbewusstsein profitieren heute von den jahrtausendealten Erfahrungen der fernöstlichen Gesundheitslehre. Häufig bezeichnen sie den Vitalpilz als "König der Kräutermedizin" und setzen ihn auf eine Stufe mit Ginseng. Demnach soll sich der regelmäßige Verzehr des Vitalpilzes auf folgende Vitalfunktionen positiv auswirken:

- Herz und Kreislauf
- Stabilisierung des Immunsystems
- Lunge und Leber
- Zellen und Gewebe
- Cholesterinspiegel
- die Psyche während stressiger Zeiten

Zuletzt angesehen